Anmeldung

Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben zu aktuellen Themen rund um die Demenzforschung? Dann abonnieren Sie unseren „Science Watch-Newsletter – wissenschaftliche Informationen leicht verständlich aufbereitet“. Er enthält Neuigkeiten aus der internationalen Fachliteratur, von Informationen zur Prävention und zu vermeidbaren Risikofaktoren über Fragen zum Umgang mit Demenzerkrankungen bis hin zu digitalen Angeboten. Regelmäßig werden auch Schwerpunkt-Themen behandelt, etwa Ernährung, Hören/Sehen oder Sexualität. Bei den Inhalten handelt es sich um wissenschaftlich gesicherte Erkenntnisse, die in allgemeinverständlicher Sprache aufbereitet und kurz zusammengefasst werden.

Zudem erhalten Sie nach Anmeldung zu unserem Newsletter auch die Einladungen zu unseren regelmäßig stattfindenden Science Watch LIVE Webinaren.


Aktuelle Meldungen aus Wissenschaft und Forschung

Hier finden Sie die einzelnen Artikel aus unserem Newsletter zum Nachlesen.

Glyphosat – ein höchst umstrittenes Pestizid
Wissenschaft & Forschung

Glyphosat – ein höchst umstrittenes Pestizid

29.05.2024
Glyphosat gilt als ein höchst umstrittenes Pestizid, das krebserregend sein könnte. Darüber
Wertvolle Lern-App für die Mundhygiene
Aktuelles zu digiDEM Wissenschaft & Forschung

Wertvolle Lern-App für die Mundhygiene

10.05.2024
Menschen mit kognitiven Einschränkungen oder Demenz fällt es immer schwerer, auf ihre Mundhygiene
Längeres Leben dank sozialer Unterstützung
Wissenschaft & Forschung

Längeres Leben dank sozialer Unterstützung

26.04.2024
Sich umsorgt und geschätzt fühlen, tut den meisten Menschen gut. Doch speziell die
Abführmittel können Demenzrisiko erhöhen
Wissenschaft & Forschung

Abführmittel können Demenzrisiko erhöhen

26.04.2024
Die meisten Abführmittel sind rezeptfrei erhältlich, ihre Einnahme ist weit verbreitet. Doch Forschende
Wenn Menschen mit Demenz sich selbst verletzen
Wissenschaft & Forschung

Wenn Menschen mit Demenz sich selbst verletzen

26.04.2024
Wann und inwiefern verletzen Menschen mit Demenz sich selbst? Um darüber zu Erkenntnissen zu
Besser einer zweiten Sprache mächtig sein
Wissenschaft & Forschung

Besser einer zweiten Sprache mächtig sein

26.04.2024
Wer sein Leben lang zwei Sprachen spricht, kann sich auf diese Weise vor kognitiven Einschrä
Weite Wege zur Demenzdiagnostik – Studie untersucht Erreichbarkeit von Gedächtnisambulanzen in Bayern
Aktuelles zu digiDEM Wissenschaft & Forschung

Weite Wege zur Demenzdiagnostik – Studie untersucht Erreichbarkeit von Gedächtnisambulanzen in Bayern

23.04.2024
Um eine Demenz frühzeitig zu diagnostizieren, sind Gedächtnisambulanzen von zentraler Bedeutung. Diese hochspezialisierten
Webbasiertes Gehirntraining zeigt keinen Nutzen
Aktuelles zu digiDEM Wissenschaft & Forschung

Webbasiertes Gehirntraining zeigt keinen Nutzen

19.04.2024
Webbasierte kognitive Trainings und kognitive Stimulationen sollen dazu beitragen, die Gedächtnisleistung von Patientinnen und
Wissenschaft & Forschung

Räumliche Erreichbarkeit von Gedächtnisambulanzen – Eine geographische Analyse im Rahmen von digiDEM Bayern

06.04.2024
Gedächtnisambulanzen (GDA) können maßgeblich zu einer qualifizierten Demenzdiagnostik beitragen. Da die Erreichbarkeit
Digitale Angebote in der Demenzversorgung stärken Wohlbefinden
Aktuelles zu digiDEM Wissenschaft & Forschung

Digitale Angebote in der Demenzversorgung stärken Wohlbefinden

05.04.2024
Psychologische Online-Beratung, Video-Selbsthilfegruppen, Internet-Wegweiser für Demenz oder Wissensangebote wie zum Beispiel der digiDEM Bayern-Wissenstest
Wenn Trauer krank macht
Wissenschaft & Forschung

Wenn Trauer krank macht

26.03.2024
Trauer ist schmerzvoll, aber sie ist ein wichtiger Prozess der Verarbeitung, wenn ein geliebter Mensch
Langzeiteffekte der Trauer auf pflegende An- und Zugehörige
Wissenschaft & Forschung

Langzeiteffekte der Trauer auf pflegende An- und Zugehörige

26.03.2024
Für pflegende An- und Zugehörige von Menschen mit Demenz beginnt der Trauerprozess bereits
1 2 3 4 21

Newsletter-Archiv

Hier gehts zum Archiv in dem Sie alle bisher erschienenen Newsletter zum Nachlesen finden