digiDEM Bayern erhält Förderbescheid über 2,5 Mio. Euro

Große Freude beim Digitalen Demenzregister Bayern (digiDEM Bayern): Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege (StMGP) verlängert die Laufzeit des Forschungsprojektes und stellt digiDEM Bayern einen entsprechenden Förderbescheid über 2,5 Mio. Euro aus. Gerade in den ländlichen Regionen Bayerns ist der Bedarf an wissenschaftlich abgesicherten Erkenntnissen über die Versorgungslage von …

digiDEM Bayern erhält Förderbescheid über 2,5 Mio. Euro

Große Freude beim Digitalen Demenzregister Bayern (digiDEM Bayern): Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege (StMGP) verlängert die Laufzeit des Forschungsprojektes und stellt digiDEM Bayern einen entsprechenden Förderbescheid über 2,5 Mio. Euro aus. Gerade in den ländlichen Regionen Bayerns ist der Bedarf an wissenschaftlich abgesicherten Erkenntnissen über die Versorgungslage von …

Wissenstest Demenz stärkt die Gesundheitskompetenz

Der digiDEM Bayern-Wissenstest Demenz stärkt die Gesundheitskompetenz aller. Denn wer, unabhängig vom Alter, gut informiert ist und seinen Bildungshorizont erweitert, achtet besser auf seine eigene Gesundheit und die Gesundheit anderer. Praktiker*innen im Gesundheits- und Sozialwesen profitieren von technologiebasierten Demenzschulungen. Der kostenfreie Online-Wissenstest über die Alzheimer-Demenz erfreut sich zunehmend großer Beliebtheit. …

Digitale Demenz-Früherkennung beginnt mit digiDEM Bayern

Der kostenfreie digiDEM Bayern-Online-Fragebogen IQCODE ist ein wichtiges Instrument der Demenz-Früherkennung. Genauso bedeutsam ist es, Demenzkompetenz zu erwerben. Diese sensibilisiert für rechtzeitiges Demenz-Screening. Demenz bleibt häufig unerkannt. Vom Auftreten erster Symptome bis zur Diagnose vergehen oft bis zu zwei Jahre. Das haben unsere digiDEM Bayern-Kolleg*innen im Rahmen eines Forschungsprojektes herausgefunden, …

Höhere Gesundheitskompetenz fördert zeitgerechte Demenzdiagnose

Japanische Wissenschaftler*innen zeigten: Eine zeitgerechte Demenzdiagnose setzt entsprechend Demenzwissen und die Bereitschaft voraus, sich regelmäßiger Früherkennung zu unterziehen. Um für den Umgang mit Demenz gerade in Zeiten der Digitalisierung gerüstet zu sein, bedarf es bestimmter Fähigkeiten, die sich unter dem Begriff Gesundheitskompetenz zusammenfassen lassen. Gesundheitskompetenz bedeutet, sich Informationen zu beschaffen, …