Positiver Effekt von Psychoedukation auf pflegende Angehörige

Persönlich oder auch webbasiert informieren, bilden und unterstützen: Sogenannte psychoedukative Maßnahmen wirken sich positiv auf die Gesundheit und die Lebensqualität der pflegenden Angehörigen von Menschen mit Demenz aus. Forschende haben in mehreren wissenschaftlichen Studien herausgefunden, dass psychoedukative Maßnahmen – also Schulungs-, Bildungs- und Unterstützungsangebote – Stress und Ängste reduzieren, besonders …

Pflege für Menschen mit Demenz und Schmerzen am Lebensende  

Schwierigkeiten bei der Kommunikation, Zweifel bei der Unterscheidung zwischen Schmerzen und Angst sowie Unsicherheiten bei der Verabreichung von Morphin: Diese Herausforderungen machen es Pflegekräften zufolge schwer zu beurteilen, ob Menschen mit Demenz in der letzten Lebensphase unter Schmerzen leiden. Die Erfahrungen von Pflegekräften in stationären Einrichtungen, die Menschen mit fortgeschrittener …

Informationen zum Corona-Virus

Wie erklärt man Menschen mit kognitiven Einschränkungen die aktuelle Situation? Welche Informationen sind für pflegende Angehörige zurzeit besonders wichtig? Dazu gibt es hier einige Link-Tipps. Informationen für Menschen mit kognitiven Einschränkungen Die „Aktion Mensch“ hat auf einer Webseite barrierefreie Informationen über das neue Corona-Virus zusammengestellt. Dazu zählen zum Beispiel Artikel …